Abonnieren Sie unseren Newsletter

Be always up to date on Franke's events, activities and products.

You are going to be redirect to the international site o Franke.

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Architektur
Design
Essen
Lifestyle
Nachhaltigkeit
Technologie

Einrichtungstrends: Ausblick auf die Designs und Farben für 2018

Welche Designtrends hält das Jahr 2018 für uns bereit? In welchem Stil sollen wir unser Zuhause in diesem Jahr gestalten? Welche Farben werden 2018 unsere Wohnumgebung dominieren? Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die eleganten Trends und Ideen für stilvolle und moderne Behaglichkeit bei der Wohneinrichtung und beim Design werfen.

Das neue Jahr hatte noch nicht einmal begonnen, als schon die ersten Spekulationen zu den Einrichtungstrends aufkamen, auf die wir uns 2018 freuen dürfen. Was verändert sich beim Stil oder bei den Materialien, Farben und Strukturen? Welche Designtrends hält das Jahr 2018 für die Umgestaltung der eigenen vier Wände bereit? Welche neuen Stilrichtungen kommen im Bereich der Wohneinrichtung und Dekoration auf? Wir haben nach den ersten Anzeichen Ausschau gehalten und wollen Ihnen diese natürlich nicht vorenthalten.

 

Designtrends 2018: Diese Stilrichtungen sind im Kommen

Jedem Raum seinen eigenen Stil – vom Wohnzimmer bis zur Küche, vom Schlafzimmer bis zum Bad. Dabei werden Formen, Materialien und Farben mal raffiniert, mal minimalistisch, aber immer passend zum jeweiligen Gesamtkonzept eingebunden.

Verschiedene harmonische Arrangements, die sowohl objektive ästhetische Werte als auch verschiedene Lebensstile berücksichtigen – und dabei oftmals durch fortlaufende Entwicklungen wie den zunehmenden digitalen Fortschritt bei der Umsetzung des Smart-Home-Konzepts beeinflusst werden.

 

Im Wohnzimmer setzt sich ein starker Hang zu natürlichen, unbehandelten Materialien und Formen durch. Zunehmend finden sich Bambusholz, Korbmöbel und Webstoffe wieder, die für eine angenehme und entspannende Atmosphäre im Einklang mit der Natur sorgen – ein von verschiedenen Ethno-Einflüssen geprägter Stil, der oft auch als Afro-Chic bezeichnet wird. Im deutlichen Gegensatz dazu steht ein anderer Wohnzimmertrend, bei dem tiefes Schwarz oder Marineblau, zum Beispiel bei Sofa- und Sesselbezügen, für eine ernstere Stimmung sorgen. Diese dunklen Töne werden allerdings mit weissen Kissen oder Möbeln und mit Dekoartikeln in hellen, dominierenden Farben abgesetzt.
Die Einrichtungstrends des Jahres 2018 für Schlafzimmer und Nachtbereiche zeigen stattdessen eher minimalistische Züge im skandinavischen Stil: ein sauberes und einfaches, aber dennoch auf einladende Weise beruhigendes Ambiente. In letzter Zeit ist bei Möbeln und Dekoartikeln ein verstärkter Trend zu nordischen Stilrichtungen zu beobachten – daran sind möglicherweise die Produkte gewisser Einrichtungsgiganten aus dem preisgünstigen Segment nicht ganz unschuldig. Tatsächlich deutet alles darauf hin, dass nordeuropäische Designmerkmale die Einrichtungswelt 2018 am stärksten prägen könnten. Das heisst: Schlafzimmer, in denen Weiss als Farbe dominiert, mit Wänden und Möbeln in Pastell- und Cremetönen und Stoffen in hellen neutralen Farben.

Bei den Farbpaletten kommen 2018 folgende Trends auf:

Diese Farben geben 2018 bei der Einrichtung den Ton an

Behalten Sie stets im Hinterkopf, dass die Pantone-Farbe Grün seit Anfang 2017 auf dem Vormarsch ist: ein Grünton, der zu praktisch jedem Stil passt und selbst das anspruchsvollste Auge erfreut. Aber welche Farben werden 2018 noch alle Blicke auf sich ziehen?

Das Pantone Institute – eines der einflussreichsten Farbforschungszentren, das Farbtöne und bevorzugte Kombinationen untersucht und mitgestaltet – hat Ultra Violet als den dominierenden Farbton für das Jahr 2018 bestimmt. Es hat auch bereits seine acht Farbpaletten für die Wohn- und Innenraumgestaltung 2018 aus der Sicht von Pantone veröffentlicht. Diese umfassen die Trendfarben für die Innenraumgestaltung und die dazu passenden Farbtöne.

Wenn Sie also farblich auf der Höhe der Zeit sein wollen, dann schauen Sie sich unbedingt diese Empfehlungen an!

  • Kreativ: Eine Farbpalette, die von Blau- und Orangetönen beherrscht wird – zwei gegensätzlichen Komplementärfarben des Farbkreises. Kalte und warme Töne, die im Zusammenspiel interessante neue Eindrücke schaffen.
  • Natürlich grün: Ein von der Natur und pflanzlichen Nuancen wie etwa Selleriegrün inspiriertes Arrangement mit dazu passenden violetten Waldfruchttönen.
  • Spielerisch: Eine energiegeladene Palette, auf der sich leuchtendes Gelb und Limettengrün unter andere positive Farben mischen, die für pure Lebensfreude stehen.
  • Diskret: Als Gegenpol zur unbeschwerten Atmosphäre der spielerischen Palette bietet diese Zusammenstellung unaufdringliche Nuancen mit einem Hauptaugenmerk auf Rosatönen und dezenten Farbschattierungen.
  • Experimentierfreudig: Eine Farbpalette, die sehr unterschiedliche Kulturen und Stilrichtungen zusammenbringt. Dabei stehen sich Rottöne, Eiskaffeenuancen und kühne Erdtöne wie Maisgelb spannungsgeladen gegenüber.
  • Knifflig: Hier werden Metallic-Farben (die neuen «neutralen Töne») durch knalligere Akzente wie Feuerwehrrot oder Schwefelgelb abgesetzt, was ungewöhnliche, aber gleichzeitig auch faszinierende Kombinationen ergibt.
  • Intensiv: Ein Balanceakt zwischen roher Kraft und raffiniertem Feingefühl, bei dem Violett, Blau und Aquamarin auf Orange und die glühenden Farbtöne von heisser Lava treffen – subtil ausbalanciert durch Schwarz und Gold.
  • Ausgeklügelt: Eine Reihe strahlender Farben wie Türkis, lebhaftes Blau, Pink, Grün und Violett, die in Kombination mit brillanten Weiss- und leuchtenden Mandeltönen dem technikaffinen Geist unserer Zeit Rechnung tragen.

 

Wenn Sie jetzt das Gefühl haben, angesichts dieser neuesten Farbtrends bei der Auswahl von Stoffen, Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Wandfarben vor Inspiration nur so sprühen zu müssen, dann versäumen Sie nicht, die unverzichtbaren Farben des Jahres 2018 für ein trendiges Zuhause unter die Lupe zu nehmen. Diese sind:

  • Violett: Eine der ganz besonderen Töne unter den Trendfarben für das Jahr 2018. Diese Farbe setzt eindrucksvolle Akzente in Stoffen und Mustern und passt hervorragend zu Orange oder Taubengrau.
  • Orange: Eine warme und lebendige Farbe, mit der sich im Wohnbereich und in der Küche perfekte spritzige und farbenfrohe Akzente setzen lassen.
  • Blau: Ob Marineblau, Türkis oder Babyblau – Blautöne passen immer ausgezeichnet zu Orange, aber auch zu neutralen Farben, wodurch sich eine besonders elegante Kombination für die Wohneinrichtung ergibt.
  • Grün: Nur in den Varianten Limette, Sellerie und Knallgrün; fantastisch im Zusammenspiel mit neutralen Tönen, aber auch mit Azurblau.
  • Rosa: Nach ihrem fulminanten Erfolg im Jahr 2016 kehrt Rosenquarz – die sanfteste aller Farben – 2018 ins Rampenlicht zurück.
  • Sonnengelb: Eine Farbe, so sprühend und lebhaft wie das zuvor genannte Orange. In Kombination mit neutralen Farben bringt sie jedes Gemüt zum Strahlen.

 

Sind Sie bereit, in die Farbenvielfalt des Jahres 2018 einzutauchen?

Einen Kommentar schreiben

Pflichtfelder sind mit einem Stern markiert *. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.